Behalten Sie Ihre Liquidität

Versicherungskammer Bayern – Tarife und Informationen

Aus der von König Max vor über 200 Jahren gegründeten bayerischen Brandversicherung ist heute der größte deutsche öffentliche Versicherungskonzern geworden. „Es soll eine Anstalt für das ganze Reich seyn“, befand König Maximilian I. Joseph Anfang des 19. Jahrhunderts. Dieser Auftrag zur „Centralisirung“ war die Geburtsstunde des heutigen Konzerns Versicherungskammer Bayern. Sie ist heute als einer der großen Versicherer im Sparkassenverbund besonders im Süddeutschen Raum vertreten.

 

 

  • unbesicherte Bürgschaftslinien bis 125.000€
  • darüber 10-30% je nach Bürgschaftsart)

Tarifübersicht - Versicherungskammer Bayern

Tarif "Bürgschaftsversicherung Kompakt"
  • Gewährleistung, Vertragserfüllung, Anzahlung
  • keine Besicherung (bis 125.000), darüber 10-30%
    (je nach Bürgschaftsart)
  • Zur Angebotsanforderung nutzen Sie einfach unsere Individualanfrage

 

Erforderliche Unterlagen

Antrag
Den Antrag erhalten Sie nach Eingabe des Individualformulars. So können wir Ihren Antrag optimal vorbereiten.

Tarifdetails

  • maximales Einzellimit (pro Auftrag): ab 75.000€ Rahmen 20%, vorher 10.000€
  • Sublimit: Ja, 50% für Vertragserfüllungsbürgschaft und 30% für Anzahlungsbürgschaften
  • Sicherheiten: Ja, ab 125.000
  • anteilige Besicherung möglich: Ja, die vereinbarten Sicherheiten müssen aber nur für die abgerufenen Bürgschaften vorliegen, nicht für den gesamten Rahmen
  • Gesamtavallinie für alle Bürgschaftsarten
  • Abruf von Bürgschaften: Post, Fax, Online
  • Onlineportal zur Verwaltung von Bürgschaften: Ja
  • Dauer der Antragsprüfung (i.d.R.): 5 Werktage
  • Existenzgründer: Nein (mind. 18 Monate seit Gründung)
  • Bürgschaftsablösung möglich: Ja, bis max. 50% der Gesamtlinie

 

Zusätzlich gilt:

Gewährleistungsbürgschaft max. 10% der zugrunde liegenden Auftragssumme
Vertragserfüllungsbürgschaft max. 15% der zugrunde liegenden Auftragssumme, Summe aller Vertragserfüllungsbürgschaften zuzüglich aller Vorauszahlungsbürgschaften max. 50% des Rahmens
Vorauszahlungsbürgschaft max. 40% der zugrunde liegenden Auftragssumme. Summe aller Vorauszahlungsbürgschaften max. 30% des Rahmens