Bürgschaft24 - Icon zum Start
Bürgschaftsrahmen verteilen

Bürgschaftsrahmen - eine oder mehrere Bürgschaften?

Bürgschaften sind ein bewährtes Mittel, um Ihre Liquidität zu schonen und gleichzeitig die von Ihrem Auftraggeber geforderten Sicherheiten zu stellen. Vor Abschluss einer Bürgschaftsversicherung ist es ratsam, Ihren Bürgschaftsbedarf genau zu planen. Falls Sie mehrere Bürgschaften – auch zeitlich versetzt – benötigen, ist es sinnvoll, einen Bürgschaftsrahmen abzuschließen, der nicht nur eine der benötigten Bürgschaften abdeckt. In diesem Artikel lesen Sie, wie sich ein Bürgschaftsrahmen für eine Einzelbürgschaft von einem größeren Bürgschaftsrahmen unterscheidet und wann diese jeweils geeignet sind.

Was ist ein Bürgschaftsrahmen?

Um eine Bürgschaft beantragen zu können, müssen Sie eine Bürgschaftsversicherung (fachlich Kautionsversicherung genannt) abschließen. Über diese erhalten Sie einen Bürgschaftsrahmen (Vertragsrahmen), aus dem Sie sich Bürgschaften ausstellen lassen können. Aus einem Bürgschaftsrahmen können grundsätzlich (je nach Höhe) mehrere Bürgschaften, auch verschiedener Bürgschaftsarten, ausgestellt werden. Allerdings können nur die Bürgschaftsarten ausgestellt werden, für die der Bürgschaftsrahmen gilt. Außerdem muss die Höhe jeder Bürgschaft innerhalb des je Bürgschaftsart festgelegten Einzellimits (Maximalbetrag) liegen.

Was ist eine Einzelbürgschaft?

Bei einer Einzelbürgschaft wird ebenfalls ein Bürgschaftsrahmen beantragt, aber in diesem Fall in der Höhe der benötigten Bürgschaft. Aus dem Bürgschaftsrahmen wird dann nur diese eine Bürgschaft beantragt. Damit ist der Rahmen von Anfang an vollständig ausgeschöpft. Wenn Sie die Bürgschaftsurkunde nach erledigtem Auftrag oder Ablauf der Befristung von Ihrem Auftraggeber zurückerhalten, müssen Sie die Urkunde an den Versicherer zurücksenden und den Vertrag zu sofort kündigen. Benötigen Sie eine weitere Bürgschaft in gleicher oder geringerer Höhe, können Sie den Rahmen auch erneut verwenden, ohne ihn zu kündigen.

→ Bei einer Einzelbürgschaft ist die Bürgschaftshöhe = Bürgschaftsrahmen.

Hinweis:
Sowohl bei mehreren Bürgschaften als auch bei einer Einzelbürgschaft schließen Sie im Vorfeld einen Bürgschaftsrahmen ab. Die Besonderheit bei einer Einzelbürgschaft ist, dass der Rahmen in Höhe der benötigten Bürgschaft abgeschlossen wird. Standardmäßig werden klassische Bürgschaftsrahmen abgeschlossen, aus denen mehrere Bürgschaften abgerufen werden können.

Wann sollte ich einen Bürgschaftsrahmen für mehrere Bürgschaften abschließen?

Sobald Sie mehrere Bürgschaften gleichzeitig oder kurz hintereinander benötigen, ist es sinnvoll, diese in einem größeren Rahmen zusammenzufassen. Ein zunächst vollständig ausgeschöpfter Rahmen kann erneut verwendet werden, wenn eine Bürgschaftsurkunde an den Versicherer zurückgegeben und die Bürgschaft ausgebucht wird. Bei einem guten Avalmanagement und gleichbleibendem Bürgschaftsbedarf müssen so keine neuen Rahmen abgeschlossen werden. Stattdessen kann der bestehende Rahmen nachhaltig genutzt werden, um neue Bürgschaften auszustellen.

Wenn der Rahmen zu einem bestimmten Zeitpunkt nicht mehr ausreichen sollte, um Ihren Bürgschaftsbedarf abzudecken, können Sie diesen erhöhen und müssen keinen zweiten abschließen. Ob eine Erhöhung sinnvoll ist oder es günstiger ist, einen zweiten Rahmen bei einem anderen Anbieter hinzuzunehmen, hängt von mehreren Faktoren ab. Dazu kontaktieren Sie einfach Ihren Bürgschaftsvermittler und lassen sich ein Konzept erstellen.

Ein klassischer Bürgschaftsrahmen hat außerdem den Vorteil, dass die im Vorhinein festgelegte Risikoverteilung (Bürgschaftsrahmen zu Einzellimit) oftmals zu günstigeren Beiträgen als bei Einzelbürgschaften führt. In der Regel sind 30% des Rahmens als Einzellimit verfügbar, um das Risiko aufzuteilen. Bei einer Einzelbürgschaft entspricht das Einzellimit jedoch 100% des Rahmens, wodurch die Bürgschaft mit einem deutlich höheren Risiko verbunden ist.

Ein weiterer Vorteil eines größeren Bürgschaftsrahmens ist, dass Sie in Ihrer Zeitplanung nur das Bestellen der Urkunden bis zur Ankunft bei Ihnen berücksichtigen müssen. Schließen Sie eine Einzelbürgschaft ab, muss jedes Mal eine neue Bürgschaftsversicherung abgeschlossen werden. Dazu wird Ihr Unternehmen erneut geprüft, wodurch Sie zeitlich einen längeren Vorlauf und auch mehr Aufwand einplanen müssen.

Wichtig: Sie können in der Regel bei einem Versicherer nicht mehrere Einzelbürgschaften bestellen, sondern nur eine. Zusätzlich bieten nur wenige Versicherer die Ausstellung von Einzelbürgschaften an. Sobald mehrere Bürgschaften benötigt werden, werden diese in einem größeren Bürgschaftsrahmen zusammengefasst und der Bürgschaftsrahmen vergrößert sich von einem Einzelbürgschaftsrahmen auf einen klassischen Bürgschaftsrahmen für mehrere Bürgschaften. 

Eine Einzelbürgschaft kann nach Rückgabe der Urkunde gekündigt und taggenau abgerechnet werden, hat also einen Preisvorteil gegenüber dem klassischen Rahmen (der einen fixen Jahresbeitrag hat). Ein klassischer Rahmen mit mehreren Bürgschaften kann hingegen erst gekündigt werden, wenn alle Bürgschaften ausgebucht wurden. 

EinzelbürgschaftMehrere Bürgschaften
BedarfEinmalig. Keine weitere Bürgschaft in den nächsten 12 Monaten erforderlich, meist kurze LaufzeitGleichzeitig oder innerhalb eines Jahres werden mehrere Bürgschaften benötigt, oft mehrjährige Laufzeiten
Beantragung überBürgschaftsrahmenBürgschaftsrahmen
HöheBürgschaftsrahmen = EinzelbürgschaftStandardrahmen oder individuelle Lösung
Rahmen für Einzelbürgschaft und Rahmen für mehrere Bürgschaften im Vergleich.

Wann ist eine Einzelbürgschaft das Richtige für mich?

Wenn Sie für einen Einzelfall eine Bürgschaft benötigen, ansonsten aber keine Bürgschaften von Ihren Auftraggebern eingefordert werden, können Sie eine Einzelbürgschaft beantragen. Wichtig ist, dass Sie bei Ihrem Bürgschaftsbedarf auch Bürgschaften berücksichtigen, die in den nächsten 12 Monaten benötigt werden. Wenn die Höhe bereits bekannt ist, sollten Sie sich zum Abschluss eines größeren Bürgschaftsrahmens beraten lassen. In einigen Fällen ist es kostengünstiger, einen Rahmen für alle benötigten Bürgschaften abzuschließen und nicht einzelne. Das ist aber von Fall zu Fall unterschiedlich.

Außerdem kann es für Sie günstiger sein, einen größeren Rahmen abzuschließen, in dem aber nur die eine benötigte Bürgschaft liegt. Der Rest bleibt „leer“, ist aber dennoch in manchen Fällen günstiger als einen Rahmen in Höhe der Bürgschaftssumme abzuschließen.

Hierbei gilt es zu beachten, dass der Abschluss einer Einzelbürgschaft oft nur dann sinnvoll ist, wenn diese in Art und Form vom sonst üblichen Bürgschaftsbedarf abweicht. Lassen Sie sich dazu am besten von einem Experten von Bürgschaft24 beraten.

Nützliche Informationen zu Bürgschaftsversicherungen bei Bürgschaft24.de

Sonderfall: revolvierende Bürgschaft

Einen Sonderfall stellt die revolvierende Bürgschaft dar, die oft im Baugewerbe als Anzahlungsbürgschaft genutzt wird. Wenn von einem Auftraggeber mehrere Anzahlungen benötigt werden, kann dieselbe Anzahlungsbürgschaft wieder verwendet werden. Wenn die erste Materialbestellung geliefert wurde, würden Sie die Bürgschaftsurkunde normalerweise zurückfordern. In diesem Fall können Sie die Urkunde bei Ihrem Auftraggeber lassen und direkt als Sicherheit für die nächste Anzahlung nutzen.

Wie schließe ich einen Bürgschaftsrahmen für eine oder mehrere Bürgschaften ab?

Sie können eine Bürgschaft über eine Bank (Bankbürgschaft) abschließen oder Sie wenden sich an ein Versicherungsunternehmen und schließen eine Kautionsversicherung ab. 

Zweitere bringt viele Vorteile für Ihr Unternehmen und Ihre Finanzen:

  • Kreditlimit wird nicht belastet: Eine Kautionsversicherung erfordert keine Verwendung des Kreditlimits des Unternehmens, im Gegensatz zu einer Bankbürgschaft.
  • Geringere Kosten: Eine Kautionsversicherung ist in der Regel günstiger als eine Bankbürgschaft.
  • Flexibilität: Eine Kautionsversicherung kann leichter an die Bedürfnisse des Unternehmens angepasst werden, im Gegensatz zu einer Bankbürgschaft, die oft standardisiert ist.
  • Keine Auswirkungen auf die Kreditwürdigkeit: Eine Kautionsversicherung hat keine Auswirkungen auf die Kreditwürdigkeit des Unternehmens. Eine Bankbürgschaft hingegen kann die Kreditwürdigkeit eines Unternehmens verschlechtern.
  • Schnellere Bearbeitung: Eine Kautionsversicherung wird in der Regel schneller bearbeitet als eine Bankbürgschaft.

→ Die für Sie einfachste und effizienteste Lösung: Sie stellen eine Anfrage bei uns. Unsere Bürgschaft24-Experten sind auf gewerbliche Kautionsversicherungen spezialisiert und beraten Kunden tagtäglich zu ihrem Bürgschaftsbedarf. Ob Sie einen Bürgschaftsrahmen für eine Einzelbürgschaft oder mehrere Bürgschaften abschließen sollten, besprechen wir persönlich mit Ihnen.

Fazit

Eine Einzelbürgschaft eignet sich nur dann, wenn Sie normalerweise keine Bürgschaften benötigen und ein einzelner Auftraggeber eine Bürgschaft fordert. In diesem Fall können Sie einen Bürgschaftsrahmen in Höhe der benötigten Bürgschaft abschließen (Einzelbürgschaft). Allerdings gibt es nicht viele Versicherer, die Einzelbürgschaften anbieten. In der Regel werden größere Bürgschaftsrahmen abgeschlossen, über die mehrere Bürgschaften für den laufenden Bürgschaftsbedarf ausgestellt werden können. Das hat auch den Vorteil, dass keine erneute Bonitätsprüfung erforderlich ist.

Jetzt optimale Bürgschaftsversicherungen vergleichen

Bürgschaft24 - Ulf Papke Avatar Test
Über Ulf Papke
2009 gründete Ulf Papke das Vergleichsportal Bürgschaft24. Als Innovator der Branche geht Ulf Papke neue Wege, um Unternehmen zu besseren Lösungen und Unternehmern bei wichtigen Entscheidungen zu helfen. Heute ist er mit der Papke Consulting Gruppe als externer Risk Manager ganzheitlich für seine Mandanten da.

Das sagen unsere Kunden

Erfahren Sie von unseren Kunden, welche Herausforderungen sie mit Bürgschaften hatten und wie diese von Bürgschaft24 gelöst wurden.
B24 Kundenstimme von Stefanie Haubner - Wie läuft die Zusammenarbeit mit Bürgschaft24 ab
B24 Kundenstimme von Dr. Thomas Bauer - Wie läuft die Zusammenarbeit mi tBürgschaft24 ab
B24 Kundenstimme von Ursula Seeba-Hannan - Wie läuft die Zusammenarbeit mit Bürgschaft24 ab

Mehr spannende Beiträge

Sie haben Fragen?
arrow-right