Was kostet eine Anzahlungsbürgschaft?

Eine Anzahlungsbürgschaft oder auch Vorauszahlungsbürgschaft dient der Absicherung von Vorauszahlungen. Sie kommt häufig im Baugewerbe zum Einsatz und bietet viele Vorteile. Doch hat die Bürge auch ihren Preis. Um die Kosten für eine Anzahlungsbürgschaft gering zu halten, ist die Wahl des Anbieters entscheidend. Hier erfahren Sie, was eine Vorauszahlungsbürgschaft kostet, welche Faktoren die Kosten beeinflusst und wie sich der Avalrahmen (Aval= Bürgschaft) auf die Liquidität des Auftragnehmers auswirkt.

Vergleichen Sie mit Hilfe unserer Experten individuell die besten Tarife

Jetzt vergleichen
Bürgschaft24 - Logo von der Allianz
Bürgschaft24 - AXA Logo Rechteck
Bürgschaft24 - Logo der Coface Deutschland
Bürgschaft24 - Logo Credendo
Bürgschaft24 - Logo der Versicherungsgruppe Ergo
Bürgschaft24 - Logo Provinzial
Bürgschaft24 - Logo der VHV
Bürgschaft24 - Württembergische Logo

Kosten für eine Anzahlungsbürgschaft: Bank oder Versicherung sind entscheidend

Beim Abschluss einer Vorauszahlungsbürgschaft ist die Wahl des Anbieters maßgebend für die Kosten. Denn bereits zwischen Bank und Versicherungsgesellschaft gibt es große Unterschiede. So berechnen die Banken und Sparkassen eine Provision. Die Kosten belaufen sich im Gesamten auf 1,5 bis 6 Prozent. Bei einer Bürgschaft über 100.000 Euro entspricht dies rund 1500 bis 6000 Euro, die für die Bürgschaft jährlich zu entrichten sind. Ein großer Preisunterschied!
Die Anzahlungsbürgschaft über eine Versicherungsgesellschaft ist in den meisten Fällen preiswerter. Denn Versicherer bieten Bürgschaften bereits ab 0,6 Prozent der Gesamtsumme an. In den meisten Fällen beläuft sich der Prämiensatz auf 1,1 bis 2,5 Prozent und entspricht damit bei einer Summe von 100.000 Euro 1100 bis 2500 Euro. Gegenüber der Bank hat die Versicherung einen weiteren Vorteil: Die Kosten fallen einmalig je Auftrag an. Bei den Banken hingegen handelt es sich um Jahresgebühren. Solange der Avalrahmen besteht, sind die Kosten jedes Jahr zu entrichten.

Weitere Vorteile einer Anzahlungsbürgschaft über die Versicherung

Versicherungsgesellschaften bieten Vorauszahlungsbürgschaften nicht nur mit geringeren Prämiensätzen an. Im Vergleich zu Banken ist der Aufwand auch meist geringer:

  • Bei den Versicherern entfällt je nach Bürgschaftssumme eine umfangreiche Risikoprüfung. Dadurch lässt sich der Vertrag schnell und unkompliziert abschließen.
  • Bei einer guten Bonität des Unternehmens müssen meist keine Sicherheiten hinterlegt werden. Je nach Ausgangssituation sind manchmal jeodch zehn bis 35 Prozent der Bürgschaftssumme zu hinterlegen.
  • Onlineportale ermöglichen eine unkomplizierte Beantragung.
  • Die Bürgschaft belastet nicht den Kreditrahmen bei der Bank des Auftragnehmers.

Insbesondere beim Hinblick auf den Kreditrahmen ist eine Versicherung meist die bessere Wahl für eine Anzahlungsbürgschaft. Denn Banken reservieren bei einem Aval einen Teil des Kreditrahmens für die Bürgschaftsverbindlichkeiten. Dadurch sinkt die Liquidität des Unternehmens. Denn beläuft sich der Verfügungsrahmen beispielsweise auf 500.000 Euro und werden 200.000 Euro Bürge benötigt, kann der Betrieb nur noch über 300.000 Euro verfügen. Insbesondere wenn viele oder sehr hohe Bürgschaften bestehen, leidet die Liquidität.

Hinweis: Wird der Avalrahmen (Bürgschaftsrahmen) nicht mehr benötigt, kann die Avalurkunde (Bürgschaftsurkunde) an die Bank zurückgegeben werden. Diese gibt den Kreditrahmen dann wieder frei. Bei Versicherungen sind ebenfalls Laufzeiten und Kündigungsfristen zu beachten.
Jetzt vergleichen

Welche Faktoren beeinflussen die Kosten einer Vorauszahlungsbürgschaft?

Was eine Anzahlungsbürgschaft kostet, wird von den folgenden drei Faktoren beeinflusst:

  • Bonität des Unternehmens
  • Verfügbare Sicherheiten
  • Höhe der Bürgschaft

Letzteres unterteilt sich in die Höhe des Gesamtbürgschaftsrahmens und die Größe der Einzelbürgschaft. Unternehmen, für die mehrere Bürgschaften bestehen, müssen mit einem Mehraufwand rechnen. Entscheidend ist zudem der abzusichernde Betrag. Denn die Prämie bemisst sich prozentual an der Gesamtsumme. Somit sind die Aufwendungen von der Anzahl der Bürgschaften, aber auch von der Bürgschaftssumme abhängig.

Durch die Bereitstellung von Sicherheiten lassen sich die Kosten für eine Vorauszahlungsbürgschaft senken. Je nach Anbieter sind Sicherheiten sogar Voraussetzung für einen Avalrahmen. Auch eine gute Kreditwürdigkeit beeinflusst den Beitrag positiv.

Wer kommt für die Kosten der Bürgschaft auf?

In den meisten Fällen übernimmt der Auftragnehmer die Kosten für die Bürgschaft. Denn häufig gehört der Nachweis einer entsprechenden Absicherung zu den Voraussetzungen des Auftraggebers für die Erteilung der Aufträge. Auf diese Weise kann er sicherstellen, dass seine Vorauszahlungen abgesichert sind. Allerdings können die Kosten auch durch den Kunden getragen werden. Dies ist in den individuellen Verträgen mit dem Auftraggeber zu verhandeln.

Jetzt unverbindliches Erstgespräch buchen:

Die Wahl eines geeigneten Bürgen sollte gut durchdacht sein. Für viele Unternehmen stellt die Hausbank auf den ersten Blick eine einfache und bequeme Möglichkeit dar.Doch bieten Kreditinstitute nicht immer die besten Konditionen und im Hinblick auf die Liquidität entstehen erhebliche Nachteile. Ebenso ist der Beantragungsprozess meist langwieriger und komplizierter als über standardisierte Versicherungslösungen. Ein Vergleich aller Anbieter auf dem Markt lohnt sich, um eine günstige Vorauszahlungsbürgschaft zu finden.

Mit Bürgschaft24 haben Sie den richtigen Partner an Ihrer Seite. Als unabhängige Bürgschaftsvermittler können wir auf alle Anbieter im Markt zurückgreifen und das passende Angebot für Sie finden. Nutzen Sie dafür einfach und unkompliziert unsere Anfrage.


Sie erhalten sofort alle Informationen per E-Mail.
Ebenso wird sich ein Experte von uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.
Name Ansprechpartner(erforderlich)
Einwilligung(erforderlich)
Hidden
Nach Absenden der Daten prüfen wir deine Anfrage. Nach positiver Prüfung erhältst du alle Informationen von uns zugesendet.

Was zeichnet unsere Experten aus?

Geschwindigkeit

Dein Kunde benötigt eine schnelle Lösung? Unsere Spezialisten sind sehr schnell in der Analyse des Bedarfs und haben einen schnellen Draht zu den Prüfern bei den Anbietern.

Erfahrung

Unsere Experten beraten jeden Tag Unternehmen bei Bürgschaften. Wir kennen die aktuellen Tarife und können immer genau die optimale Lösung vermitteln.

persönliche Erfahrung

Nicht alles geht über einen Vergleichsrechner. Wir nehmen uns die Zeit mit deinem Kunden persönlich die Lösung zu erarbeiten, die am besten zu ihm passt.
Seit 2009 haben wir von Bürgschaft24 bereits über 5000 Unternehmen dabei geholfen Bürgschaften optimal für ihr Unternehmen zu nutzen und so über 1 Milliarde EUR an Liquidität für Unternehmen in Deutschland bereit gestellt.

Wie läuft die Beratung ab?

In einem unverbindlichen Erstgespräch besprechen wir das Anliegen. Der Kunde erfährt sofort, ob und wie wir ihm weiterhelfen können. Selbstverständlich ist ein Erstkontakt immer kostenfrei. Wir freuen uns auf die Anfrage.

Wir analysieren die Anforderungen zum Bürgschaftsbedarf im Hinblick auf die individuelle Situation des Betriebs und seines Auftragsvolumens. Ebenso berücksichtigen wir natürlich bestehende Bürgschaftsrahmen (Avalrahmen) und deren Ausschöpfung (Obligo).

In der Beratung betrachten wir als unabhängiger Vermittler alle Möglichkeiten und besprechen mit dem Kunden seinen optimalen Lösungsweg.
Wir als Experten wissen genau, wo ihm „der Schuh drückt“ und können zielgerichtet und vor allem schnell weiterhelfen.
Wir lassen ihn dabei aber natürlich nicht alleine, sondern helfen im Anschluss bei der Umsetzung.

Unsere Fachexperten haben einen erstklassige Verbindung zu den Kreditsachbearbeitern bei den Anbietern. Für unsere Kunden klären diese individuell die Möglichkeiten und handeln das für sie optimale Angebot aus.
Wir sprechen die Sprache des Versicherers und kennen die Anforderungen genau, sodass wir die Anfrage besser platzieren können als auf dem Standardweg.
So erreichen wir vielfach bessere Lösungen alleine durch die perfekte Kommunikation mit dem Anbieter.

Gemeinsam mit dem Kunden besprechen unsere Experten das persönliches Angebot.
Hierbei können wir als unabhängige Vermittler auf den kompletten Markt zurückgreifen und unseren Kunden über alle Anbieter eine optimale Kombination an Bürgschaftsrahmen empfehlen (Avalmanagement). Natürlich helfen wir ebenfalls bei der Umsetzung bis alle Bürgschaften ausgegeben sind.

Der Bedarf ändert sich laufend durch die anstehenden Aufträge? Kein Problem. Unsere Experten sind jederzeit bereit diesen Bedarf zu prüfen und Bürgschaftsrahmen anzupassen (Avalmanagement).
Hierbei können wir im Rahmen unserer aktiven Betreuung jederzeit sofort auf die nötigen Informationen aller Anbieter zurückgreifen und schnell eine Lösung bereitstellen.

persönliches Erstgespräch vereinbaren

Speziallösungen & Branchenkonzepte

Bürgschaft24 - Bürgschaftsarten Icon Maschinen und Anlagenbau

Maschinen & Anlagenbau

Im Maschinen- und Anlagenbau werden häufig hohe Anzahlungsbürgschaften benötigt. Hier kommt es auf eine schnelle Bereitstellung der Bürgschaft & eine gute Angebotsverhandlung mit den Anbietern an.
Wir sind durch unser Avalmanagement bestens auf diese Anforderungen vorbereitet und können bereits in der Verhandlung mit Auftraggebern beratend zur Seite stehen.
Bürgschaft24 - Icon Bauhauptgewerbe

Bauhauptbranche

In der Bauhauptbranche gibt es vielfältige Bürgschaftsarten und einen hohen Bedarf an Gewährleistungs- und Vertragserfüllungsbürgschaften. Vielmehr aber können wir bei speziellen Konstallationen wie beispielsweise bei Projektgesellschaften, Generalübernehmern, Generalunternehmern, Architektenleistungen und vielem mehr weiterhelfen, da es für diese oftmals kompliziert ist auf dem Standardweg an Bürgschaften zu kommen.
Bürgschaft24 - Icon Baunebengewerbe

Baunebenbranche

Unternehmer in der Baunebenbranche benötigen schnell Hilfe für ihr Handwerk. Egal ob deine Kunden als Subunternehmer für Hauptauftraggeber arbeiten oder mit vielen kleinen Projekten zu tun haben. Wir finden eine Lösung.
Bürgschaft24 - Bürgschaftsarten Icon Warenlieferungsbürgschaft

Lotto/Toto & Postshops & Tankstellen

Gegenüber dem Vertragspartner Lotto oder Post müssen deine Kunden häufig Sicherheiten für den Dienstleistungsvertrag stellen. Wir stellen die Bürgschaft zur Verfügung, damit dein Kunde sein Geld behalten kann oder es wieder auf sein Konto bekommt.
Bürgschaft24 - Icon Sonderbürgschaften

Sonderbürgschaften

Zahlreiche Sonderbürgschaften ermöglichen den Erhalt von Liquidität.
Egal ob Rückbaubürgschaft, Zollbürgschaft, Prozessbürgschaft, Leasingbürgschaft oder viele andere.
Wir kennnen uns auch mit den „Exoten“ aus und helfen hier mit individuellen Lösungen.
arrow-right